Beroflex f8/500mm

Dieses Langrohr kostete zu meiner Studienzeit einmal ca. 100 DM, das konnte ich mir damals gerade so leisten. Und zu einer Zeit, als Kleinbildfilm das Maß aller Dinge waren und eine Vergrößerung nicht wesentlich größer als 10 x 13 cm war konnte die Schärfe der Bilder auch noch überzeugen.

Heute muss man einfach zugeben, dass das Rohr den Anforderungen nicht mehr wirklich genügt. Die Lichtstärke ist schwach und die Schärfe nicht wirklich überzeugend.

Aber: Ich habe kein anderes Objektiv dieser Brennweite und in Verbindung mit einem 2x - Konverter gelingen recht schöne Bilder von unserem Erdtrabanten!

Fazit: Ein fauler Kompromiss, aber immerhin: Ein Kompromiss!