Icinga2 Konfiguration

Icinga Konfiguration

Die schlechte Nachricht vorweg: Icinga2 benutzt eine neue Konfigurationssyntax! Es gibt natürlich tools zur Konvertierung, aber erstens traue ich solchen Tools nicht so recht und zweitens: Wenn ich schon etwas neu lernen muss, dann bitte gleich richtig. Also gehen wir im Folgenden von einer Icinga Neuinstallation aus. In den jeweiligen Kapiteln erkläre ich zunächst die Syntax an einem Beispiel und lege danach meine Koniguration offen.

Grundkonfiguration

Spezielles

Erkenntnisse

check_apt funktioniert nicht

Wenn man check_apt einsetzt, was besonders bei Debian-Systemen sinnreich ist, wird man feststellen, dass check_apt keine Aktualisierungen anzeigt. Und das ist letztlich gefährlich!

Abhilfe: Vor dem Ausführen von Check_apt muss apt-get update ausgeführt werden. Ich helfe mir damit dass ich per Crontab morgens um sieben ein apt-get update ausführe. Danach zeigt apt-get korrekte Werte. Wer noch vorsichtiger sein will, kann das ja auch mehrmals am Tag tun.

Hinzu kommt noch etwas. Damit die Unterscheidung zwischen normalen Updates und kritischen Updates funktioniert, müssen die Security-Update in der Datei /etc/apt/sources.list als erstes stehen:

deb http://security.debian.org/ wheezy/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ wheezy/updates main contrib non-free
deb http://ftp.uni-kl.de/debian/ testing main contrib non-free
deb-src http://ftp.uni-kl.de/debian/ testing main contrib non-free  

Notifications ad nauseam

Besonders meine liebe Frau litt unter Notifications-Spam, die von dern Wetterdaten kam. Ja, eine mail reicht wirklich!!!

Also fügen wir in notifications.conf die Zeile

  interval = 0      //disable re-notification

ein, und schon gibt es zu jedem Event nur noch eine Mail