23.02.2008 - Mit Kinderhilfe

Mit Kindern & Hanne haben wir erst um 12:00 angefangen, dafür ging es gleich richtig los. Als Erstes mussten wir mit dem Anhänger zur Deponie. Abladen macht zu viert ganz anderen Spass als alleine, das ging ruckzuck. Anschliessend haben sich die kleinen Lieblinge nach dem "Ropp-Fetz"-Verfahren der Teppichböden angenommen. Schliesslich, nach einer Pause mit Kaffee & Kuchen, kam die unsägliche antike Flüssigrauhfaser in der Küche an die Reihe. Um 19:00 war Feierabend und wir haben an der Ecke eine Pizza zu uns genommen.