01.08.2009 - Neuer Heizkörper

Gestern ging ich an eine Arbeit, die unbedingt noch vor der Heizperiode getan werden musste: Der Heizkörper in der Küche musste getauscht werden, weil das Ventil beim Schließen ein unüberhörbares "trööööööööt" von sich gab, das einem im ganzen Haus in den Ohren gellte.

Der alte Heizkörper war ganz schön schwer, und als sich herausstellte, dass die ganze Verrohrung nicht passte, musste ich ein Stück Gewinde an der denkbar unzugänglichsten Ecke schneiden.

Eigentlich hatte ich vor, auch noch die beiden Heizkörper in Schlaf- und Esszimmer auszutauschen, aber die Schinderei möchte ich nicht duplizieren. Demnächst wollen wir einen Regentag nutzen um die beiden Dinger einstweilen zu streichen. Solange da nichts kaputt geht, werde ich nichts weiter unternehmen.